Nationalliga 2019 Herren Nati B

Herren Nati B

Nationalliga B

Rangliste

Mai 2019
Samstag, 4.5.2019 1. Runde Nationalliga B Roggwil BE
Samstag, 11.5.2019 2. Runde Nationalliga B Neuhausen SH
Samstag, 18.5.2019 Reservedatum Nationalliga B Neuhausen SH
Samstag, 25.5.2019 3. Runde Nationalliga B Pfaffnau LU
Juni 2019
Samstag, 1.6.2019 Reservedatum Nationalliga B unbekannt
August 2019
Samstag, 10.8.2019 4. Runde Nationalliga B Erschwil SO
Samstag, 17.8.2019 5. Runde Nationalliga B Madiswil BE
Samstag, 24.8.2019 Reservedatum Nationalliga B unbekannt
September 2019
Samstag, 7.9.2019 6. Runde Nationalliga B Aarwangen BE
Samstag, 14.9.2019 Reservedatum Nationalliga B unbekannt

News dazu:

Nationalliga B Saisonabschluss

Am vergangenen Samstag fand die Schlussrunde der NLB Saison der Wikoner Korbballer statt. Im bernischen Aarwangen traf man zum Auftakt auf Nunningen. In einer äusserst umkämpften Partie brauchten die Wikoner ein bisschen Zeit, um ins Spiel zu kommen. Zur Pause stand es dann auch 7:7 unentschieden. Zu Beginn der zweiten Halbzeit blieb die Partie ausgeglichen, gegen das Ende agierten die Wikoner jedoch glücklos. So unterlag man den Solothurnern am Ende mit 11:13. Im zweiten Spiel traf man auf Eggethof aus Thurgau. Hier avancierte in der ersten Halbzeit der Center Martin Schön zum Helden. Mit mehreren toll herausgespielten Körben hielt er die Wikoner im Spiel. Zur Pause lag man dann auch nur einen Korb zurück. In der zweiten Hälfte blieb man stetig dran, gab die Partie nie auf und wendete das Blatt noch. So resultierte ein 13:12 Erfolg gegen die am Ende 3. Platzierten Eggethofer. Zum Abschluss der Saison stand noch das Duell gegen den bereits feststehenden NLB-Meister Bözberg auf dem Plan. Für beide Teams ging es damit um nichts mehr. Wikon startet jedoch deutlich besser in dieses Kehrausspiel. Nach einer frühen 3:0 Führung geriet man jedoch aus der Bahn. Nach einigen unnötigen Eigenfehlern lag man 3:7 zurück. Doch dann raffte man sich nochmal auf und kämpfte sich beeindruckend in die Partie zurück. Am Ende traf der Kapitän Christoph Leuenberger mit einem letzten Kraftakt 5 Sekunden vor Schluss zum 8:8 Unentschieden. Somit beendete man die Saison doch noch einigermassen gelungen mit 3 Punkten am letzten Spieltag.

Der STV Wikon bedankt sich bei allen Fans, welche die Saison über zu den Spielen erschienen sind! Wir freuen uns alle darauf, im Winter wieder anzugreifen, dann auch wieder mit der zweiten Mannschaft und dem Frauenteam.

 

Resultate:

Wikon LU              11 : 13   Nunningen SO

Eggethof TG         12 : 13   Wikon LU

Bözberg AG      8 : 8      Wikon LU

Agendaeinträge dazu:

6. Runde Nationalliga B (07. September 2019)

Natirunden 4 & 5

An den vergangenen zwei Wochenenden stand die Herrenmannschaft wieder in der NLB im Einsatz.

Am Samstag 10. August wurden in Erschwil 4 Partien ausgetragen. Einer guten Leistung zum Auftakt im Nachtragsspiel gegen Bözberg, folgte ein schwaches Spiel gegen Erschwil 2. So stand man nach zwei spielen ohne Punkten unter Zugzwang. Spiel drei gegen Meltingen wurde daher bereits zu einem ersten Krisengipfel. Leider wurde auch hier nicht clever genug zu Ende gespielt, weshalb man in den letzten Sekunden noch den Ausgleichstreffer hinnehmen musste. Im letzten Spiel des Tages wollte man den Aufstiegsaspiranten aus Hochwald-Gempen noch ärgern. Dies gelang über weite Strecken ziemlich gut, jedoch konnte man die Pace nicht ganz bis zum Schluss durchhalten, weshalb auch dieses Spiel verloren wurde.

Am vergangenen Samstag, 17. August wurde in Madiswil gespielt. Hier fand direkt zu beginn die wichtige Partie gegen Roggwil statt. Mit einem schlussendlich souveränen 12:7 Sieg konnte man sich von den Abstiegsplätzen lösen. Als zweites traf man auf Studen-Brügg. In einer intensiven Partie, in welcher die Wikoner zwei rote Karten wegstecken mussten, kämpften sie beherzt gegen die Berner. Leider wurde man nicht für eine kämpferisch großartige Leistung belohnt. Zum Abschluss des Tages traf man auf Hausen am Albis. Gegen die Zürcher lag man beinahe die gesamte Partie im Hintertreffen. Doch zum Ende fielen die Bälle in dieser intensiven und hitzigen Partie zu Gunsten der Wikoner. So konnte man den Tag nicht nur dank des 12:11 Sieges feiern sondern auch durch den erreichten Ligaerhalt.

 

Die Resultate:

10.08.2019:

Bözberg AG                  8 : 6          Wikon LU

Wikon LU                          4 : 10          Erschwil SO

Meltingen SO               9 : 9           Wikon LU

Wikon LU                          7 : 9            Hochwald-Gempen SO

17.08.2019:

Roggwil BE                       7 : 12          Wikon LU

Studen-Brügg BE     15 : 12           Wikon LU

Wikon LU                   12 : 11           Hausen am Albis ZH

Agendaeinträge dazu:

4. Runde Nationalliga B (10. August 2019)

5. Runde Nationalliga B (17. August 2019)

Abbruch nach 2 Spielen je Team

Am vergangenen Samstag trug der STV Wikon wie jedes Jahr eine Korbball Heimrunde aus. Am Spieltag in Pfaffnau standen die NLA und NLB Teams der Männer im Einsatz. Für den STV Wikon bedeutete dies Spiele gegen Nunningen, Eggethof und Bözberg. Zu Beginn traf man auf den Gast aus Nunningen SO. Zur Halbzeit lagen die Wikoner bereits mit 2 Körben im Hintertreffen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit trat dann kräftiger Regen ein. Das Spiel wurde dadurch schwieriger und unberechenbarer. Am besten zu sehen war dies an der Trefferquote, welche deutlich sank. Aufgrund dieser Bedingungen geriet auch die Aufholjagd ins Stocken. Zwischenzeitlich war man immer wieder bis auf einen Korb herangekommen. Am Ende resultierte trotz allem eine 6:8 Niederlage. Nach diesen Regenfällen wurde beschlossen, die nächsten Spiele um 15 Minuten zu verschieben. So ging der Spieltag vorerst bei schönem Wetter weiter. Zur zweiten Partie der Wikoner stand die Sonne wieder am blauen Himmel. Gegen die Thurgauer aus Eggethof waren die Wikoner auf Wiedergutmachung aus. Zu Beginn gelang dies auch einigermassen. Dennoch lag man zu Pause wieder im Rückstand. Wie bereits im ersten Spiel des Tages gelang es nicht mehr, das Ruder herum zu reissen. Am Ende stand eine 9:11 Niederlage zu buche. Die dritte Partie gegen den Leader aus Bözberg konnte dann aufgrund des Gewitters nicht mehr gespielt werden. Die komplette letzte Runde des Spieltages wird nun am kommenden Spieltag in Erschwil nachgeholt. Der STV Wikon bedankt sich bei allen Zuschauern, welche den Weg auf Pfaffnau gefunden haben und hofft auch weiterhin auf zahlreiche Unterstützung.

Resultate:

10:30 Uhr     Wikon LU                6  :  8         Nunningen SO

12:45 Uhr     Eggethof TG      11  :  9         Wikon LU

15:00 Uhr     Bözberg AG                   :              Wikon LU          wurde auf Grund von Gewitter nicht gespielt und wird in der 4. Runde in Erschwil nachgeholt.

Agendaeinträge dazu:

3. Runde Nationalliga B (25. Mai 2019)

4. Runde Nationalliga B (10. August 2019)