STV Wikon
Home | Statistik | Links | Kontakt | intern
logoVereinKorbballJugi
Home > Gästebuch

print

Gästebuch

1 2 >

von Flöru am Montag, 3. Juli 2017 22:26

Chregi Najer

Hoi chregi Najer mach as baud weder gsond besch Gruss AK17

von Regula am Freitag, 15. Juni 2012 07:37

VERBANDSMEISCHTER

riese gratulation a die tolli leischtig am tornfäscht. hoffe er hends chli chönne fiiire! bravooo!

von Tami am Donnerstag, 14. Juni 2012 16:24

Gratulation an die Herren

Super gemacht, herzliche Gratulation an die Herrenmannschaft zum Verbandsmeistertitel!!!

von Andrea am Samstag, 9. Juni 2012 22:46

Korbball Verbandsmeister

Gratoliere allne ganz härzlech zom Verbandsmeischter ond wönsche e füechtfröhlechi Meischterfiir :D

Ganz liebi Grüess a alli!

von Aurelia am Freitag, 23. Dezember 2011 01:32

Weihnachtswünsche

Hoi zäme

I wot euch allne en schöni Weihnachten on en guete rotsch is 2012 wönsche!

ou wot i euch alles gueti i de Wentermeisterschaft wönsche!

nome die beste wönsch us Vancouver

Aurelia

von Andrea am Sonntag, 6. Februar 2011 16:26

KORBALL

WIKON UND ESCHOLZMATT SIND DIE BESTEN KORBALLCLUBE WO ICH KENNE!!!

andrea

von phizu am Samstag, 29. Januar 2011 18:27

ligaerhalt

Mer herre hend höt de ligaerhalt dank ere 6 ponkte rondi geschafft. Jupi

von phiu am Mittwoch, 24. November 2010 17:29

cup

danke an alle die wo send cho luge för die gut onterstötzig. jung
s.

von phizu am Donnerstag, 8. Juli 2010 17:06

fotos

fotos send eifach de hammer
phizu

von Schesle am Sonntag, 23. Mai 2010 09:36

Kanada

Hoi zäme!

Wir melden uns aus Valdez/ Alaska
Die Reise ging von Whistler aus in Richtung Norden auf den Alaska Highway. Die Schwarzbären mussten wir da nicht lange suchen, wir konnten sie von der Strasse her beobachten. Wow!
Müde vom langen Fahren kamen wir in Liard Springs an. In den Hot Springs konnten wir uns im warmen Schwefelwasser wunderbar entspannen. Das Becken misst bei der Quelle über 50°C und wird dann allmählich kälter. Peter versuchte bis zum heissesten Punkt zu gelangen, doch mit verzogener Miene kam er kurz vor dem Ziel wieder zurück, war wohl doch zu heiss.

In Watson Lake steht ein riesiger Schilderwald. Wir machten uns auf die Suche nach dem Wikoner-Schild, welches Solleder‘s und Kramer‘s im Jahr 2000 montierten. Nach einer halben Stunde wurden wir tatsächlich fündig. Das Schild ist noch in einem Top Zustand! Vorbei an gefrorenen Seen und einer Traumlandschaft kamen wir nach rund einer Woche an die Grenze zu Alaska. Nachdem wir das Einreiseformular ausfüllten und unsere Fingerabdrücke und ein Foto hinterliessen, durften wir nach Alaska einreisen. Den Samichlaus haben wir in North Pol besucht, welch eine „kitschige“ Angelegenheit. Weiter ging’s an den nördlichsten Punkt unserer Reise , nach Fairbanks. Die Tage sind hier merklich länger in der Nähe des Polarkreises. In Richtung Süden kamen wir nach Seward auf den Kenai Peninsula und anschliessend durch den Tunnel nach Whittier. Von dort aus starteten wir eine Bootstour zum Blackstone-Gletscher und wir waren gerade zur richtigen Zeit am richtigen Ort, denn ein riesiger Eisblock löste sich vor uns und knallte mit voller Wucht ins Wasser. Das Boot kam ganz schön ins Schwanken und unser Adrenalin schoss nach oben!(En Action-Film esch en dräck degäge).

PS: Silvia, klar bringen wir dir einen Kleber mit.
Mirle, hoffentlich leben unsere Pflanzen noch?!

Die neuesten Schnappschüsse:
a06-b06.mypicturetown.com/P2PwebCmdController/share.jsp?cid=deCHSEMTRC&x=CQBvVaxBTwefOxw%26KOLjpVsl%25c5gICtpOeEK7l59dwFHbMke5d%3Dzn%2AY2ntZOD6TTvoC1.fgxsBq9E%2AmrgQi2MPPh4YecW2-%3Dg%3D%26aF7p153HSRwc

Wir wünschen euch schöne Pfingsten, bis bald.

Liebe Grüsse

Peter & Therese

1 2 >